Die beste Prophylaxe für ein stabiles Immunsystem ist die homöopathische Konstitutionsbehandlung.

Am Tag des Zeckenstiches und den beiden Folgetagen je 1 Teelöffel aus einer Auflösung von 2 Globuli Ledum C 30. (2 Globuli Ledum C 30 in einem Glas Wasser auflösen und mit einem Plastiklöffel verrühren)

Am 6. und am 12.Tag nach dem Stich je ein Teelöffel aus einer Auflösung von 2 Globuli Aurum arsenicosum C 200. Für Kinder genügt eine einmalige Gabe.